Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir Ihnen Fragen, die uns häufig gestellt werden. Wenn wir Ihre Frage an dieser Stelle nicht beantworten konnten, zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Liefern Sie auch ins Ausland?
Gerne versenden wir auch ins Ausland. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Welche Zahlungsmöglichkeiten kann ich verwenden?
Wir lieferen gegen Vorkasse. Sie haben die Möglichkeit, eine Überweisung von Ihrem Bankkonto aus zu veranlassen oder per PayPal zu zahlen.

Ich habe als Zahlungsart Vorkasse gewählt. Wohin muß ich den Betrag überweisen?
Bei Bezahlung mit Vorkasse überweisen Sie den Betrag bitte auf das unten angegebene Konto. Der zu zahlende Betrag setzt sich aus dem Warenwert und anfallenden Versand- und Servicekosten zusammen. Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihre Bestell-Nummer, sowie den Namen des Bestellers an.
Überweisungen/Zahlungen an:
Balton System GmbH & Co.KG bei der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
IBAN: DE29 7955 0000 0008 4772 91
BIC
: BYLA DE M1 ASA
Verwendungszweck
: Bestellung Nr.

Welche Versandkosten fallen an?
Abhängig von den bestellten Artikeln versenden wir Ihre Ware per Post, UPS, DHL oder Spedition. Werden mehrere Artikel bestellt, versenden wir diese zusammen, um Versand- und Frachtkosten zu sparen.

Sie möchten Ihre Lieferung selbst abholen?
Eine Abholung ist nur nach Absprache Mo-Do von 8:00-14:00 Uhr und Freitags von 8:00-12:00 Uhr möglich. 
Die Abholung erfolgt in Werk2, Johannesberger Str. 40 / Ecke am Kreuz, 63776 Mömbris
Vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin: Tel. 06029/701-90. Eine Abholung ohne Voranmeldung ist nicht möglich.

Sie haben eine Reklamation?
Bitte senden Sie ein Email mit Ihrem Reklamationsgrund, Ihre Angabe von Kunden-Nummer, Lieferschein- Nummer und Rechnungsnummer an: [email protected] Bitte senden Sie uns auch Fotos des Schadens zu.  Wir nehmen anschließend mit Ihnen Kontakt auf. Die Bearbeitungszeit kann bis 3-5 Tage dauern. 

Gibt es einen Werksverkauf? 
Nein. Wir bieten keinen Werksverkauf an.

Gibt es einen Showroom?
Zur Zeit gibt es keinen Showroom.

Wie können Sie ein Regal abbauen?
Zur Demontage von Metallregalen empfehlen wir Ihnen die Verbindungen vorab mit einem im Handel erhältlichen Ölspray (zum Lösen von Schrauben) einzusprühen und etwas einwirken lassen. Des weiteren müssen die Böden vorsichtig mit einem Gummihammer durch leichte Schläge von der Bodenunterseite gelöst werden. Der Abbau erfolgt immer vom obersten zum untersten Boden.
Bei Regalen mit Holzböden schlagen wir folgende Vorgehensweise vor:
Man schlägt mit dem Gummihammer mit sanften Schlägen den Gitter-, Blech- oder Holzboden jeweils abwechselnd links und rechts (nur vorne) von unten nach oben.
Die Schläge am besten direkt neben den Beschlägen links und rechts platzieren. (Kurze Schläge Tok-tok // Tok-tok.
Wenn der Boden weit genug nach oben geschlagen wurde und schräg steht, löst sich der Boden aus seiner Position.
Grundsätzlich beginnt man mit dem oberen Boden und arbeitet sich nach unten durch. Der letzte, unterste Boden löst man, entweder mit einem flachen langen Stab (Hebelkraft) oder wenn es ein solitär stehendes Regal ist, indem man das Regal mit dem letzten Boden einfach nach vorne umkippt, damit man den letzten Boden auch mit gleicher Methode mit dem Gummihammer lösen kann. Der Abbau sollte grundsätzlich durch 2 Personen erfolgen, damit eine Person die Regalleiter halten kann.